Verwöhnen Sie Ihren Garten

Die Diwoky GmbH in Wien - Ihr Spezialist für Gartenbedarf und Pflanzenschutz

Aktuelles

Ab 31.3. wieder länger offen!

Saison-Öffnungszeiten von 31.3. bis 3.6.2017

Mo.-Do. 7.30 bis 16.30 Uhr
Fr.          7.30 bis 18.00 Uhr
Sa.         8.30 bis 12.00 Uhr

Aktionsangebote

Unsere aktuellen Aktionsangebote gültig bis 30.6., solange der Vorrat reicht, finden Sie hier

Weiterlesen ...

 Aussaat und Pflege des Rasens

Die beste Zeit für die Aussaat eines neuen Rasens ist von April bis Juni und dann nochmals von August bis September.

Damit die Samen gleichmäßig keimen, sollte sich der Boden bereits erwärmt haben. Achten Sie beim Kauf auf hochwertige Rasenmischungen. Diese enthalten mindestens 6 - 8 verschiedene Grassorten. (Ausnahme: spezielle Nachsaatmischungen bestehen meist aus 2 Sorten).

Wichtig ist auch , dass der Grassamen niemals direkt aus der Packung gestreut wird! Der gesamte Inhalte der Packung sollte vorher in eine Kübel geleert und dann kräftig mit der Hand durchgemischt werden. Dann kann die Aussaat beginnen.

Am besten streuen Sie den Samen an einem trüben Tag aus. Wichtig ist, dass der Grassamen gleichmäßig ausgestreut wird. Dazu eignet sich ein kleiner Streuwagen, den man auch dazu verwenden kann, den Dünger und den BodenAktivator auszubringen. Der Boden sollte eben sein und mit dem Rechen leichte Rillen gezogen werden. In diese Rillen werden dann die Grassamen hinein gestreut. Danach mit dem Rücken des Rechens alles glatt ziehen und zum Schluss mit  einer Walze festdrücken. Wenn Sie keine Walze haben, können Sie die Erde auch mit Holzbrettern, die Sie an Ihren Schuhen befestigen, festdrücken.

Die neu angelegt Rasenfläche muss nun mindestens 4 Wochen lang gleichmäßig feucht gehalten werden. Gegebenenfalls muss bis zu 3 mal täglich bewässert werden.

Wenn der Rasen 8 - 10 cm hoch ist, wird das erste Mal gemäht. Wichtig: Die Messer Ihres Rasenmähers müssen sehr scharf sein, sonst werden die jungen Grashalme mit der Wurzel herausgezogen. Nicht zu stark kürzen – max. 1/3 der Halmlänge – und langsam auf die gewünschte Höhe kürzen.

Die Düngung ist unerlässlich

Oscorna Rasaflor Rasendünger versorgt den Rasen monatelang mit allen lebensnotwendigen Nährstoffen.

Die erste Düngung ist idealerweise schon im März/April erfolgt.

Die zweite Düngung erfolgt nach dem Vertikutieren (falls erforderlich) etwa Ende April /Anfang Mai. Die wichtige Sommerdüngung verabreichen Sie im Juni vor der großen Hitze bei Temperaturen bis max. 25 ° C. Die Herbstdüngung kann ab September ausgebracht werden.

Mähen

Mähen sollten Sie so regelmäßig und oft wie möglich. Die Schnitthöhe sollte 4 cm nicht unterschreiten. Wenn es heiß ist, sollten Sie eine Schnitthöhe von 6 cm wählen.

 

Quelle: "Biologisch Gärtner vom Frühjahr bis zum Herbst" von Oscorna und Diwoky GmbH - Peter Nigrin