Verwöhnen Sie Ihren Garten

Geschichte

   Geschichte Gebaude 

  Geschichte LKWFranz Diwoky gründete um 1924 in der Martinstraße 23 im 18. Bezirk eine Einzelhandelsfirma für Lebensmittel, da er gelernter Lebenmitteleinzelhandelskaufmann war.

Erst deutlich später erweiterte er seine Tätigkeit, indem er den einstigen Broterwerb seines Großvaters wieder aufnahm.Dieser hatte seinerzeit Torf aus Tannenbruck / Trpnouze (heute in der Tschechischen Republik) in Fässern auf Pferdewagen nach Ungarn geliefert, dort dafür edle Pferde eingehandelt und diese wiederum gewinnbringend am Heimweg oder Zuhause verkauft. Eine Zeit lang betrieb Franz Diwoky beide Geschäftszweige nebeneinander, um schließlich den Schwerpunkt auf Torf, Erde und Düngemittel zu legen und den Lebensmittelhandel nach dem 2. Weltkrieg gänzlich aufzugeben. 

Der Name Diwoky wurde zur Marke und in Fachkreisen für Qualität, Erfahrung und Verlässlichkeit gut bekannt 

1982 wurde das Unternehmen von der Firma Gaskoks gekauft und als reines Handelsunternehmen am Standort weitergeführt. Durch den Großkonzern ergaben sich viele Vorteile und das Produktsortiment wurde um die Bereiche Tennissand, Brennstoffe, Winterstreumittel und sogar um eine Champignonzucht erweitert. Weitere Lager und Abholplätze für die Kunden wurden auf den Brennstofflagern in Strasshof, am Nordbahnhof und in Matzleinsdorf geschaffen.

Geshichte Nigrin
Im Zuge einer Geschäftsbereinigung wurde der inzwischen als F. Diwoky GmbH u. Co KG geführte Betrieb im Oktober 2002 geschlossen. Die Namensrechte erwarb der damalige Geschäftsführer Hr. Hochauer. Dieser führte den Betrieb in kleinerem Rahmen weiter bis zu seiner Pensionierung.


Im Dezember 2009 gründete Peter Nigrin die Diwoky GmbH und gliederte mit 1.3.2010 den als „Diwoky’s Gartenfreund“ geführten Betrieb in sein Unternehmen ein. Peter Nigrin kennt „den Diwoky“ seit seiner Lehrzeit 1979 und war bis 2002 mit allen Facetten des Betriebes vertraut.
Durch langjährige Erfahrung im Gartenbereich und Weiterbildung im Bereich Pflanzenschutz und professionelle Sport- und Golfplatzpflege avancierte Herr Nigrin sehr schnell zum ersten Ansprechpartner bei Problemen in Garten- und auch Sportplatzpflege.


„Es ist die Mischung aus beiden Bereichen,die es mir möglich macht, Garten- oder Rasenfragen vom Grund her anzugehen und das Problem an der Wurzel zu packen. Denn nur in seltenen Fällen sind Pflanzenkrankheiten und Wuchsanomalien einem einzelnen Umstand zu verdanken. Meist sind viele Faktoren zu beachten, um die Lösung für ein Problem zu finden,“ erklärt Herr Nigrin. Weiters : „Ich biete Pflanzenuntersuchungen mit dem Mikroskop ebenso an wie Hausbesuche mit Besichtigung vor Ort , um Probleme zu lösen und zu vermeiden.“ Diesen Service nutzen bereits sehr viele der zufriedenen Diwoky-Kunden.


2014 erfolgten die ersten Schritte in Richtung Bierspezialitäten
mit etwa 40 Biersorten. Die Arbeit in diesem neuen Bereich erwies sich als Panorama Bierregal 400 pxausgesprochen interessant und vielfältig. Das führte dazu, dass seit 2015 selbst importiert wird und derzeit mehr als 200 Biersorten aus allen Teilen der Welt lagernd sind. Unzählige neue Bierkreationen (Babo blue), Craft beers und belgische Bierspezialitäten schaffen ein nahezu unbegrenztes Angebot. Im Jänner 2018 absolvierte Herr Nigrin die Ausbildung zum Biersommelier, um auch seinen Bierkunden die beste Beratung bieten zu können.

„Für kleine Familienunternehmen ist es überlebenswichtig sich von anderen Betrieben und Handelsketten zu unterscheiden. Bei uns ist es sicher die Kombination aus Garten und Bier, bzw. die beste Beratung in beiden Bereichen, die wohl einzigartig ist“ so Herr Nigrin stolz.

In diesem Sinne freut sich das Diwoky-Team auf Ihren Besuch in Wien 21., Leopoldauer Platz 39 und wünscht fröhliches Gärtnern und genussvolles bieriges Gustieren!

Peter Nigrin, Geschäftsführer